header

vuurbaek 0006 de vuurbaek 2

Der leuchtturm

De Vuurbaak von Katwijk Aan Zee, auch genannt Vierboet, ist auf der Brandaris auf Terschelling nach, das älteste erhaltene Leuchtturm Gebäude der Niederlande. Der Turm hat eine Höhe von 14 Metern und steht hinter dem Boulevard des Vuurbaak Platz, im Südwesten des Dorfes.

Im Jahr 1605 wurde der Statthalter Prince Maurice aufgefordert, einen Leuchtturm zu bauen. Nur wurde hier im Jahre 1628 schließlich genehmigt. In 1897 wurde neben dem Leuchtturm einem Signal-Post (seinpost) gesetzt: eine robuste Mast mit einem Querriegel, die Seinen wurden an die Bar behoben. Signale wurden mit Fahnen und Wimpel gegeben.

Anschluss an die Führung von Katwijk bekam jede Fischerdorf an der Küste, einen eigenen Leuchtturm oder Vuurbaak. Darüber hinaus gab es verschiedene Wache Häuser (waekhuis), von wo Sie die Ankunft von Schiffen auf See beobachtet.

Auf dem Flachdach des Leuchtturms gab es ein Rost, worauf das Holz Feuer angezundet wurde, später eine Kohle Feuer. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde eine Öl-Lampe mit Reflektor in einem Leuchtturm hingestellt. Das Angeln-Licht war nur entzündet, falls Schiffe der eigenen Flotte segelte. Katwijk hat niemals einen Fischerhafen, obwohl eine Wasserstraße von der Haarlemmertrekvaart durch Katwijk auf das Meer ging. Die Fischerboten (Bomschuiten) lagen auf dem Strand. Die Vierboet liegt also nicht an der Mündung des dieser Wasserstraße aber viel weiter südlich. Seit 1913 funktioniert der Leuchtturm nicht mehr.

Für die Öffentlichkeit zugänglich

In den Sommermonaten ist der Turm seit 1968 für die Öffentlichkeit zugänglich. Von Montag bis Samstag können Sie geniessen vom Blick auf etwa 30 Meter über dem Meeresspiegel. Im Süden schauen Sie nach Den Haag und Scheveningen (20 km) und an einem klaren Tag sehen Sie auf dem Hintergrund der Europoort. Im Osten sehen Sie Leiden (10 km). Im Norden sehen Sie , Noordwijk, Zandvoort und, bei gutem Wetter, sogar  IJmuiden und die Hochöfen (35 km). England befindet sich im Westen in einem Abstand von ca. 200 km.